News - Detailansicht
02.08.2021

Heribert-Späth-Preis

Betriebe noch bis zum 24. September vorschlagen

Bild: Karl-Heinz Laube@pixelio.de

Handwerksorganisationen können bis 24. September Kandidaten für den Heribert-Späth-Preis vorschlagen. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis zeichnet Preisträger aus, die sich in besonderer Weise für die Ausbildung von jungen Menschen aktiv engagieren.

Besonders Betriebe, die in der Region fest verwurzelt sind, sich für ihre Mitarbeiter einsetzen und förderbedürftigen Jugendlichen Perspektiven bieten, stehen im Fokus.

Weitere Infos

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: khs-gmuend(at)handwerk-ostalb.de oder rufen Sie uns an: 07171/5033